Fragen und Antworten zur Behandlung

Was bringe ich zu meinem ersten Termin mit?

 

Sofern nichts anderes vereinbart wurde, bringen Sie sich bitte ein größeres Handtuch (Badetuch oder ein Laken) zu Ihrer Behandlung mit. Des Weiteren benötigen wir eine gültige Heilmittelverordnung von Ihnen.

 

Für Krankengymnastik am Gerät oder Gruppensport bringen Sie sich bitte bequeme Kleidung, saubere Sportschuhe sowie ein Handtuch mit.

 

Sollten Sie bisher noch kein Patient in unserer Einrichtung gewesen sein, so benötigen wir eine aktuelle Telefonnummer sowie eine Kopie Ihres Befreiungskärtchens, sofern vorhanden.

 

Haben Sie die Diagnose betreffende Unterlagen Ihres Arztes (Entlassungsbericht, MRT- / Röntgen-CD, etc.), so bringen Sie diese bitte zu Ihrer Behandlung mit.

 

Wie kann ich meinen Termin absagen?

 

Eine Terminabsage sollte nur in dringenden Fällen, spätestens jedoch 24 Stunden vor Behandlungsbeginn erfolgen. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine müssen wir Ihnen leider in Rechnung stellen. Absagen können Sie telefonisch, persönlich oder per E-Mail.

 

03643 903100 (gern auch den Anrufbeantworter nutzen)

bernhard.enyedi@freenet.de

 

Wie lange ist meine Heilmittelverordnung gültig?

 

Ihr Heilmittelverordnung ist ab Ausstellungsdatum 14 Tage gültig. In diesem Zeitraum muss die erste Behandlung erfolgt sein.

 

Muss ich eine Zuzahlung leisten?

 

Gesetzlich ist festgelegt, dass Sie für Heilmittelverordnungen eine Zuzahlung in Höhe von 10% des Rezeptwertes, sowie eine Rezeptgebühr in Höhe von 10 Euro (pro Verordnung) leisten müssen.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren sind von Zuzahlungen befreit.

 

Der Betrag wird direkt an die gesetzliche Krankenkasse abgeführt.

 

Die Zuzahlung ist bei Behandlungsbeginn fällig. Bitte beachten Sie, dass eine Kartenzahlung ist bei uns nicht möglich ist, ein Sparkassenautomat befindet sich aber im Haus.